Kaminöfen sorgen für natürliche Wärme und Gemütlichkeit

Wir sind überzeugt: Ein Kaminofen ist viel mehr als nur eine alternative Wärmequelle oder gar ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Ein schöner Ofen kann spürbar zu einem angenehmen Raumklima und zur Lebensqualität beitragen. 

Dabei haben moderne Kamine wenig mit den wuchtigen Kachelöfen der Vergangenheit gemeinsam. Die Kaminöfen dänischer Hersteller und anderer renommierter Marken aus Skandinavien, Deutschland und Österreich gibt es in verschiedensten Formen, Größen und Materialien. Innovative Marken wie Skantherm oder Scan stehen für eine neue und innovative Generation von Kaminöfen, bei denen Form und Funktion sich perfekt ergänzen.  

Typisch für dänisches und skandinavisches Design ist eine elegante Schlichtheit.

Beratungstermin vereinbaren
Kaminofen in schwarz rund
schlanker Contura Kaminofen rund in weiß

Welche Arten von Kaminöfen gibt es?

Die verschiedenen Ofenarten unterscheiden sich in der Bauart, Funktionsweise, Heizleistung und den Kosten.

Offene Kamine ohne Glasschutz erzeugen eine romantische Atmosphäre, haben aber eine geringe Heizleistung. Ein weiteres Problem sind springende Funken sowie hohe Feinstaubemissionen. Mit einer Kaminkassette können Sie einen bestehenden offenen Kamin einfach aufrüsten. 

Kamine mit Naturstein haben eine Verkleidung aus Naturstein, z.B. Sandstein, Marmor oder Speckstein. Durch einen modernen Heizeinsatz kann eine sehr gute Heizleistung bei geringen Emissionen erreicht werden. 

Kaminofen/ Schwedenofen bezeichnen in gemeinhin Kaminöfen, die anschlussbereit vormontiert angeboten werden. Sie verfügen über eine geschlossene Brennkammer mit großem Sichtfenster und stehen meist frei im Raum. Als Heizmaterial dienen Scheitholz, Holzbriketts oder Pellets. 

Der klassische Kachelofen ist meist deutlich größer als ein Kaminofen. Er besteht aus einem Brennraum aus keramischen Speichermaterialien und ist mit Kacheln verkleidet. Kachelöfen heizen entweder raumluftabhängig oder raumluftunabhängig. Ein großer Vorteil ist die lange Wärmespeicherung. Ein moderner Heizeinsatz sorgt für Flexibilität und steigert die Effizienz. 

Moderne Heizkamine bieten eine effiziente, schnelle Heizleistung. Im Gegensatz zu einem offenen Kamin verfügen sie über ein Sichtfenster und erreichen so einen einen mittleren Wirkungsgrad von etwa 70 Prozent. Man unterscheidet zwischen Warmluftkaminen und Speicherkaminen. 

Ein Kombiofen vereint Tradition und Technik in nur einem Ofen und kann je nach Bedarf als Kamin- oder Pelletofen betrieben werden. Ein großer Vorteil: die hohe Bedienfreundlichkeit. 

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Worauf sollte man beim Kauf eines Kamins achten?

Ein guter Kamin sollte folgende wichtige Qualitätsmerkmale erfüllen: 

  • Hochwertiges Material
  • Gute Verarbeitung
  • Effiziente Verbrennungstechnik
  • Einfache Handhabung
  • Ansprechendes Design
  • Fachmännische Beratung & Service

Eine entscheidende Rolle spielt ein hochwertiges Material – im Fall eines Kaminofens Gusseisen oder Stahl. Ein Kaminofen aus Gusseisen ist besonders robust und hitzebeständig. Ebenfalls wichtig sind eine gute Verarbeitung und Verbrennungstechnik. Nicht zuletzt sollte der Kamin auch optisch überzeugen und leicht zu handhaben sein. 

Unser Sortiment umfasst qualitativ hochwertige Design-Öfen, die ausschließlich im Fachhandel verfügbar sind. Neben einer ausführlichen Beratung übernehmen wir auf Wunsch auch die Montage Ihres Kaminofens und helfen Ihnen bei Genehmigungen, der Beschaffung von Ersatzteilen oder Lieferung.  

Kaminofen in schwarz im Wohnraum

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Sie möchten einen Kaminofen kaufen oder ihren alten Kamin modernisieren? Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl, Planung und Umsetzung Ihres Ofenprojektes! 

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin – entweder in einer unserer Ausstellungen oder direkt bei Ihnen vor Ort. 

Wählen Sie Ihren Terminwunsch und wir antworten Ihnen.
Bitte beachten Sie, dass der Termin erst bestätigt werden muss. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! 

Wir rufen Sie an, falls wir einen Termin verschieben müssen. Diese Angabe ist freiwillig.
Geben Sie hier bitte Ihr Wunschdatum und die bevorzugte Uhrzeit an.

Unser Service: Kaminofen mit Montage

Vor dem Kauf eines Kaminofens sollte mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Prüfen Sie zunächst mögliche regionale Vorschriften und stellen Sie sicher, dass ein Kamin in Ihrem Zuhause genehmigt wird. Wenn alle baulichen und gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, steht der Anschaffung nichts mehr im Wege. Entscheidend für die Auswahl sind die Bedingungen vor Ort. Soll der Kaminofen rund, eckig oder drehbar sein? Haben Sie bereits einen Schornstein? Was für ein Fußboden ist vorhanden? 

Fragen, die es ebenfalls vorab zu klären gilt, betreffen die Funktion des Ofens und das bevorzugte Heizmaterial. Nicht zuletzt ist die Auswahl des Kamins immer eine Frage des Geschmacks. Einer bevorzugt den klassischen Schwedenofen, ein anderer wählt lieber exklusives Design mit modernster Technik. 

Hier im Danish Ofen-Studio beraten wir Sie gerne zu allen Fragen rund um Kaminöfen und übernehmen außerdem die Lieferung und Montage. Sprechen Sie uns einfach an! 

Weißer Kaminofen mit Holzablage

Häufig gestellte Fragen

Welche Kaminöfen sind die besten?

Welcher Kaminofen der beste ist, lässt sich nicht pauschal beantworten, denn sowohl die Bedürfnisse als auch der Geschmack sind immer individuell.

Grundsätzlich gilt: Ein guter Kaminofen sollte alle wichtigen Qualitätsmerkmale erfüllen. Dazu zählen neben einer guten Materialverwendung und -verarbeitung eine effiziente Verbrennungstechnik, ein ansprechendes Design und eine gute Ersatzteil-Lieferbereitschaft.

 Ob Raumluftabhängig oder Raumluftunabhängig betrieben, gerade, zweiseitig und von drei Seiten einsehbarer Feuerraums für die Ausrichtung des Feuers zu Ihrem Aufenthaltsbereich, dies sind nur einige Merkmale zwischen denen Sie wählen können.

 Bei diesen vielen Möglichkeiten lohnt sich eine Beratung bei einem Experten. In unserer Ausstellung können Sie die verschiedenen Ofenarten anschauen und auch in Aktion erleben.

Was ist ein raumluftunabhängiger Kaminofen?

Dabei handelt es sich um einen Ofen, der die Verbrennungsluft extern von außen bekommt.

Was macht einen guten Kaminofen aus?

Die Qualität (Materialverwendung und Materialverarbeitung, Verbrennungstechnik, Design,  Ersatzteil-Lieferbereitschaft)

Was kostet es, einen Kamin einbauen zu lassen?

Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen: Kaminofen/Pelletofen mit Kernlochbohrung, Mauerbuchse setzen, Anlieferung des Ofens, Anschluss, Inbetriebnahme, pauschal € 350,00 (wenn nicht noch Besonderes zu machen ist). Besonderheiten werden dann nach Monteurstunden berechnet. 

Kann man in jedes Haus einen Kamin einbauen lassen?

Ja, wenn ein Schornstein vorhanden ist, der auch vom zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister als geeignet bestätigt wurde, um einen Kamin- oder Pelletofen anzuschließen. Wenn kein Schornstein vorhanden ist, kann ein Doppelwandiger Edelstahlschornstein von uns geliefert und an/ins Haus zum Anschluss eines Ofens montiert werden (daher unsere Tochtergesellschaft „ZBS-Schornsteintechnik GmbH“. 

Kann man einen Kaminofen mit Pellets heizen?

Einen reinen Kaminofen nicht. Es gibt aber Kombi-Öfen, bei denen beide Brennstoffarten, Pellets und Holz, verbrannt werden können. Man startet den Ofen als Pelletofen und legt dann Holz auf die Pelletflamme, die dann das Holz anbrennt und so der „Holzofen“ mit normalem, trockenem Holz weiterbrennt.